Spinnen Lexikon alle Spinnenarten von A-Z

Home

südliche Glanz-Krabbenspinne

Informationen zur Spinnenart

südliche Glanz-Krabbenspinne Familie / Ordnung:
Krabbenspinnen (Thomisidae) / Webspinnen (Araneae)

Lateinischer Name:
Synaema globosum

Beschreibung:

Die südliche Glanz-Krabbenspinne erreicht eine Größe von bis zu 0,8 cm (Männchen etwa die Hälfte). Markant sind bei dieser Spinne die Seitenaugen, die auf Erhebungen stehen. Die Beine sind dunkelbraun bis schwarz. Der Hinterleib der südlichen Glanz-Krabbenspinne ist kreisrund und gelb. Darauf befindet sich eine schwarze Zeichnung.

Diese Spinnenart ist in fast ganz Europa (mit Ausnahme einiger nördlicher Gebiete wie England und Skandinavien) verbreitet. In Deutschland kommt sich auch vor, aber eher selten. Man sieht sie meist von Mai bis August.

Ihre Opfer jagen sie von Blüten aus. Diese Blüten haben meist gelbe oder rote Blätter, also die Farben, die eine gute Tarnung ermöglichen.

Werbung


Tierarten
Dinosaurier
Schmetterlinge

(c) 2006 by lexikon-spinnen.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum